Überspringen zu Hauptinhalt

Ciokopiu

Mit Ganache-Creme gefüllte Ciokkolone-Waffeln, die mit Schokolade überzogen und mit Kakao- und Fruchtstreuseln garniert werden.

Weiße Ganache-Creme

Zutaten

  • Weiße Schokolade 1600 g
  • Sahne 1000 g
  • Glukose oder Honig 120 g
  • Fette Paste f. Speiseeis 250/300 g

Zubereitung

Die Sahne mit der Glukose aufkochen, die gehackte Schokolade hinzufügen und auf 35 °C abkühlen lassen. Nach Belieben abschmecken. Die Creme in einen Einwegspritzbeutel ohne Tülle geben, die Spitze auf einen Durchmesser von etwa 6 mm abschneiden und die Ciokkolone-Waffel mit der Creme befüllen. Die weiße Kuvertüre auf 29 °C erwärmen und beide Enden der Ciokkolone-Waffel ca. 2 cm überziehen, vor dem Erstarren mit Fruchtstreuseln oder gepufften Getreideflocken garnieren. Mindestens 15 Minuten lang bei einer Temperatur von nicht über 25 °C erstarren lassen.

Cioccolato & Caffè

Zutaten

  • Zartbitterschokolade 65% 1250 g
  • Sahne 1000 g
  • Glukosesirup 100 g
  • Kakaopulver 22% 200 g
  • Zucker 200 g
  • Instantkaffee 20 g
  • Pulverkaffee 5 g

Zubereitung

Die Sahne mit Glukosesirup, Kakao, Zucker und Kaffee aufkochen. Bei Temperatur die gehackte Schokolade zugeben, vom Feuer nehmen und auf 30 °C abkühlen lassen. Die Creme in einen Einwegspritzbeutel ohne Tülle geben, die Spitze auf einen Durchmesser von etwa 6 mm abschneiden und die Ciokkolone-Waffel mit der Creme befüllen. Die Zartbitter-Kuvertüre auf 31 °C erwärmen und beide Enden der Ciokkolone-Waffel ca. 2 cm überziehen, vor dem Erstarren mit Kakaostreuseln, gepufften Getreideflocken oder mit zerbröckelten Kaffeekeksen garnieren. Mindestens 15 Minuten lang bei einer Temperatur von nicht über 25 °C erstarren lassen.

Fertigstellung

Die Ciokkolone-Waffel mit der zubereiteten Creme füllen und mit Kakaostreuseln oder zerbröckelten Kaffeekeksen garnieren. Bei der Variante mit weißer Ganache weiße Schokolade und Streusel mit Fruchtgeschmack verwenden.

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche